Follow by Email

Sonntag, 11. August 2013

Werkstatt Breitenbrunn - Sonderausstellung Avantgarde

Quelle: landesgalerie-burgenland.at


Landesgalerie Burgenland

Werkstatt Breitenbrunn


Zur Avantgarde der 1960er und 70er Jahre
  • Sonderausstellung


5. Juli - 22. September 2013
Computerkunst, Visuelle Poesie, Toninstallationen, experimenteller Film - der Begriff „multimedial“ war noch nicht geprägt, als in Breitenbrunn
avantgardistische Kunstformen spartenübergreifend präsentiert, produziert und diskutiert worden sind.
Gegründet und geführt wurde die „Werkstatt Breitenbrunn“ vom Künstlerpaar Wil Frenken und Fria Elfen. In ihrem denkmalgeschützten Haus war die europäische Avantgarde-Szene präsent.
Objekte, Gemälde, Editionen, Drucke auf Papier und Stoff, künstlerische und dokumentarische Fotografien sowie ein Video lassen erahnen, welch progressiver, aber auch mit Witz und Humor gepaarter Geist dort zugegen gewesen ist.



Kuratorinnen: Mag. Dr. Eva Maltrovsky, Dr. Elisabeth Voggeneder, Dr. Sabine Kritsch-Schmall

Öffnungszeiten 2013

8. Jänner - 31. Mai 2013: Di - Sa, 09:00 - 17:00 Uhr
So & Feiertag, 10:00 - 17:00 Uhr
1. Juni - 30. September 2013: Mo - Sa, 9:00 - 17:00 Uhr
So & Feiertag, 10:00 - 17:00 Uhr
1. Oktober - 11. November 2013: Di - Sa, 9:00 - 17:00 Uhr
So & Feiertag, 10:00 - 17:00 Uhr
12. November - 20. Dezember 2013: Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr
Feiertag, 10:00 - 17:00 Uhr
Zwischen den Ausstellungen ist die Landesgalerie geschlossen!
Eintritt frei! Barrierefrei

Information

Landesgalerie Burgenland

Franz Schubert-Platz 6
A-7000 Eisenstadt, Burgenland
Tel. +43-2682-719-5000, Fax DW 5051
office@landesgalerie-burgenland.at


Quelle: landesgalerie-burgenland.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen